kapitelfest


kapitelfest
Adj.
1. umg. (totally) clued up; (eingefleischt) out-and-out
2. Dial. healthy
* * *
kapitelfest adj
1. umg (totally) clued up; (eingefleischt) out-and-out
2. dial healthy

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • kapitelfest — Kapitel: Das aus lat. capitulum »Köpfchen; Hauptabschnitt«, einer Verkleinerungsform von lat. caput »Kopf; Spitze; Hauptsache usw.« (vgl. ↑ Kapital) entlehnte Substantiv erscheint in dt. Texten seit mhd. Zeit, zuerst in der noch heute üblichen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kapitelfest — * Nicht recht kapitelfest sein. – Lohrengel, II, 400 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • kapitelfest — ka|pị|tel|fest 〈Adj.〉 fest im Wissen, (bes.) bibelfest * * * ka|pị|tel|fest <Adj.> [zu ↑Kapitel in der Bed. „Abschnitt der bibl. Schriften“]: a) (selten) sattelfest: dass er sogar e Linke in ökonomischen Grundsatzdebatten ganz schön ins… …   Universal-Lexikon

  • kapitelfest — ka|pị|tel|fest 〈Adj.〉 fest im Wissen, bes. bibelfest …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • kapitelfest — kapitelfestadjpräd 1.seinerSachesicher;imBesitzgediegenenWissens.Hergenommenvon»Kapitel=Bibelstück«:werbiblischeStellengenauangebenkann,istgutgeschultundbelesen.Seitdem19.Jh. 2.nichtkapitelfest=nichtkerngesund;krankheitsanfällig.1850ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • kapitelfest — ka|pi|tel|fest: a) über genaue Kenntnisse in etwas verfügend u. daher bei entsprechenden Fragen o. Ä. ganz sicher; b) bibelfest …   Das große Fremdwörterbuch

  • kapitelfest — ka|pị|tel|fest (umgangssprachlich für fest im Wissen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fest — Fêst, er, este, adj. et adv. so zusammen hangend, daß es nicht ohne Mühe getrennt werden kann. 1. Mit andern Körpern. 1) Eigentlich, in welcher Bedeutung es in der Gestalt eines Adverbii am gebräuchlichsten ist; im Gegensatze dessen, was locker… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kapitel — Kapitel: Das aus lat. capitulum »Köpfchen; Hauptabschnitt«, einer Verkleinerungsform von lat. caput »Kopf; Spitze; Hauptsache usw.« (vgl. ↑ Kapital) entlehnte Substantiv erscheint in dt. Texten seit mhd. Zeit, zuerst in der noch heute üblichen… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.